System

Verwendung

Eleganz hat eine neue Dimension

Durch die reizvoll geschwungenen Dachflächen ist unser Zeltsystem eine stilvolle Alternative zu herkömmlichen Zelt- und Bühnenbauten. Verschiedene Aufbauvarianten und unterschiedliche Größen lassen zahlreiche Einsatzmöglichkeiten zu. So kann dieses System als luftige Teilüberdachung, als Bühne mit hervorragender Akustik, als Tribünenüberdachung oder einfach als exklusive geschlossene Eventhalle dienen.

Nutzen Sie unsere Zelte als

  • stilvolles Eventzelt
  • ausgefallene Großbühne mit hervorragender Akustik
  • effektiven Sonnen- und Regenschutz
  • Messestand mit Aufmerksamkeitsgarantie
  • überdimensionaler Blickfang mit ihrem Slogan
  • oder als Grundlage Ihrer Ideen

Größen

Unsere Zeltformate

Die drei verschiedenen Grundgrößen

Varianten

Die flexible Bauweise ermöglicht grundsätzlich fünf verschiedene Varianten

 

Jede Variante kann nach außen hin beliebig erweitert werden. Zum Beispiel kann an eine Triple Variante mit einer Duo Zwischenplane eine Quadro Variante angebaut werden. So entstehen Zeltstädte beliebigen Ausmaßes.

Dabei gibt es bei jeder Variante die Möglichkeit das Zelt komplett, teilweise oder gar nicht zu schließen. So entstehen für unterschiedliche Anwendungen, unterschiedlich große architektonische Räume mit reizvollen Gewölben und Bögen - und das in wenigen Stunden.

Die lichtundurchlässigen Planen bieten besten Sonnen- und Regenschutz und erlauben bei den geschlossenen Varianten bereits bei Tage den Einsatz von Effektlicht.

Variante

Single

Die SINGLE VARIANTE ist die einfachste Variante mit einem Hauptdach. Dieses kann mit Endplanen teilweise oder ganz geschlossen werden. So gibt es grundsätzlich drei verschiedene Versionen dieser Variante:
OFFEN | EINSEITIG GESCHLOSSEN | GESCHLOSSEN.

Zudem können die Bögen mit Schließplanen geschlossen werden oder offen bleiben. Dadurch ergeben sich weitere Versionen. Alle Versionen haben typische Einsatzmöglichkeiten:
Offen: luftige Teilüberdachungen für Zuschauer, von Event-Attraktionen oder Szenenflächen
Einseitig Geschlossen: Bühnen- oder Tribünendach, Messestand
Geschlossen: Eventzelt für bis zu 900 Personen

Systemübersicht

Single

SINGLE

15x17

SINGLE

18x21

SINGLE

10x12

Variante

Duo

Die DUO VARIANTE ist eine Anordnung zweier Hauptdächer die mit der Duo Zwischenplane verbunden werden. An beiden Enden kann wie bei der Single Variante eine Endplane anbaut werden. So gib es grundsätzlich drei verschiedene Versionen dieser Variante:
OFFEN | EINSEITIG GESCHLOSSEN | GESCHLOSSEN.

Zudem können die Bögen mit Schließplanen geschlossen werden oder offen bleiben. Dadurch ergeben sich viele weitere Versionen. Alle Versionen haben typische Einsatzmöglichkeiten:
Offen: luftige Teilüberdachungen für Zuschauer, beidseitig bespielbare Bühne
Einseitig Geschlossen: Bühnenüberdachung mit integrierter Zuschauerüberdachung, Messestand
Geschlossen: Eventhalle für bis zu 1800 Personen

Systemübersicht

Duo

DUO

15x17

DUO

18x21

Variante

Triple

Die TRIPLE VARIANTE ist eine sternförmige Anordnung dreier Hauptdächer die mit der Triple-Zwischenplane verbunden werden. An allen drei Enden kann wie bei der Single Variante eine Endplane anbaut werden. So gib es grundsätzlich drei verschiedene Versionen dieser Variante:
OFFEN | TEILGESCHLOSSEN | GESCHLOSSEN.

Zudem können die Bögen mit Schließplanen geschlossen werden oder offen bleiben. Dadurch ergeben sich viele weitere Versionen. Alle Versionen haben typische Einsatzmöglichkeiten:
Offen: luftige Teilüberdachungen für Zuschauer, Festivalbühne mit drei Spielrichtungen
Teilgeschlossen: Bühnenüberdachung mit integrierter Zuschauerüberdachung
Geschlossen: Eventhalle für bis zu 2700 Personen

Systemübersicht

Triple

TRIPLE

18x21

Variante

Quadro

Die QUADRO VARIANTE ist eine kreuzförmige Anordnung von vier Hauptdächer die mit der Quadro-Zwischenplane verbunden werden. An allen vier Enden kann wie bei der Single Variante eine Endplane anbaut werden. So gib es grundsätzlich drei verschiedene Versionen dieser Variante:
OFFEN | TEILGESCHLOSSEN | GESCHLOSSEN.

Zudem können die Bögen mit Schließplanen geschlossen werden oder offen bleiben. Dadurch ergeben sich viele weitere Versionen. Alle Versionen haben typische Einsatzmöglichkeiten:
Offen: luftige Teilüberdachungen für Zuschauer, Festivalbühne mit vier Spielrichtungen
Teilgeschlossen: Bühnenüberdachung mit integrierter Zuschauerüberdachung
Geschlossen: Eventhalle für bis zu 3600 Personen

Systemübersicht

Quadro

QUADRO

18x21

Variante

Multi

Bei den MULTI VARIANTEN handelt es sich um beliebige Kombinationen aus Duo-, Triple-, und oder Quadro Varianten. Hier werden einzelne Dächer mithilfe der drei verschiedenen Zwischenplanen zu Zelteinheiten beliebigen Ausmaßes verbunden.

An jedem Ende kann wiederum eine Endplane angebaut werden. Sämtliche Bögen können mit einer Schließplane geschlossen werden oder aber auch offen bleiben.

Systemübersicht

Multi

MULTI

18x21

Zubehör

Fensterplanen

Zubehör

Türen

Zubehör

Systemboden

Zubehör

ONStage

Zubehör

Grandstand

Zubehör

BaseXtension

Zubehör

Tulip

Zubehör

Eventtec

Zubehör

Konstruktion

German engineered Quality

Vom theoretischen Modell zum fertigen Produkt

... ist es ein Kniffliger weg. Dies gilt insbesondere für mobile Bauten. Um Mobilität, Wirtschaftlichkeit und Sicherheit in Einklang zu bringen bedarf es Know-How, Ideen und den Mut Altbewährtes mit neu entwickelten Systemen zu kombinieren.

Wir konstruieren unsere Dachsysteme im eigenen Haus. So fließen die Praxiserfahrungen unseres gesamten Teams sowie die Anregungen unserer Kunden mit in den Konstruktionsprozess ein. Aus der Praxis, für die Praxis! 

Moderne 3D CAD-Systeme helfen uns futuristisch anmutende, vorgespannte Strukturen in kurzer Zeit baubar zu machen. So sind wir schlagkräftig und flexibel um in der schnelllebigen Veranstaltungsbranche zu bestehen. 

Unsere Arbeit umfasst

  • den Formfindungsprozess
  • die mechanische Konstruktion in 3D
  • Zuschnittsermittlung
  • Werksplanung und Fertigungssteuerung
  • statische Berechnung

Windkanal

Dächer, die nicht nur optisch aus der Norm fallen

Während bei Zelten und Bühnen mit geraden Flächen die Winddruck- und Windsogbeiwerte aus der Norm entnommen werden  können, ist das bei uns nicht der Fall. Zwar kann ein Statiker anhand der in der Norm festgelegten Werte diese nach besten Wissen und Gewissen auf die Form umlegen, wirklich Gewissheit bringt aber nur ein Windgutachten.

Wir wollten diese Gewissheit haben und gaben 2013 den Windkanaltest bei den Wacker Windingenieure in Auftrag.
Diese bildeten das Dach modular im Modell nach und versahen es mit etwa 140 Druckmessbohrungen. Dann wurde es in 24 Windrichtungsschritten zu 15° angeströmt und die Dachhaut in Zonen gleichen Winddrucks und Windsogs eingeteilt, welche dann in die Berechnung der Tragwerksstruktur und Membrandimensionierung einflossen.

Speziell interessierte uns dabei die einseitig geschlossene Bühnenversion, bei der durch Aufstaueffekte die ungünstigsten Windbelastungen zu erwarten waren.

TÜV-GEPRÜFT

DÄCHER, DIE AUCH GANZ OFFIZIELL ABGESEGNET SIND

Unsere Überdachungssysteme sind vom TÜV Süd baurechtlich geprüft. 
Prüfbücher sind für alle drei Größen vorhanden.